Oktober 2020 - Malkurs an der Ostsee

In diesem Seminar steht neben der Herstellung eigener Farben und Spachtelmassen ein Element im Mittelpunkt des kreativen Prozesses, das bislang eher durch seine zerstörerische Kraft bekannt war: Feuer! Wie man mit Feuer auch gestalten kann, erproben wir in diesem Kurs. Zunächst erzeugen wir mit fließenden Farben und Spachtelmassen aus Fliesenkleber, Marmormehl, Sand und Erde Relieflandschaften, die dem Abbild der Natur nah kommen und gehen dann noch einen Schritt weiter. Neben Wasser, Luft und Erde kommt nun auch das Element Feuer hinzu. Dabei überschreiten wir die Grenze vom Grobstofflichen zum Feinstofflichen und stellen die Verbindung zum Raum her. Das Bild brennt. Die Kunst besteht nun u.a. auch darin, im richtigen Moment zu löschen. Durch das Element Feuer entstehen neue, unbekannte Spuren auf ihren Bildern. Wer Mut hat zu experimentieren, ist hier genau richtig. Überraschen Sie sich selbst! Der Kurs dauert vom Mo 5.10. – Fr 9. 10.2020 (5 Tage). Jeweils 9:30 – 16:30 Uhr. Die Kosten pro Teilnehmer betragen 480 € Das Material bringen die Teilnehmer selbst mit. Eine Materialliste gibt es bei Anmeldung zum Kurs. Vor Ort gibt es auch in geringen Mengen Material zu kaufen. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 9 begrenzt. Der Kurs findet statt im Atelier KasperArt, Regine Kasper, Strandpromenade 15, 23746 Kellenhusen bei Grömitz. Anmeldungen und nähere Informationen direkt bei Regine Kasper, Tel: 0160 89 75 825

5. - 9. September 2020 - Malkurs im Kloster Neustift, Südtirol

In zwei Wochen fängt mein nächster Malkurs an. Vom 5. – 9. September im Kloster Neustift bei Brixen in Südtirol. Es handelt sich um einen Fortgeschrittenenkurs, in dem Farbenlehre, Komposition und die Schulung der Intuition Schwerpunkte sein werden und das Arbeiten mit den Elementen Sand/Erde, Luft, Wasser und Feuer die Grundlage bilden wird. Ziel ist es, über das Handwerkliche hinaus, eine eigene Form- und Bildsprache zu entwickeln und das Erlernte zu vertiefen. Ein spannender Kurs, in dem meine Erfahrungen vom Malen in der Wüste zum Tragen kommen und an die Teilnehmer weitergegeben werden. Es sind noch Plätze frei. Die Umgebung und das Kloster in Südtirol sind einzigartig schön und die Kurse dort sind immer absolute Highlights.

21. Juni 2020 - St. Jacobi, Hamburg

Vom 21. Juni bis zum 2. August 2020 findet in der Hamburger Hauptkirche St. Jacobi eine Ausstellung meiner Bilder statt. Der Name der Ausstellung lautet: "GENESIS - Die Erschaffung der Welt." Die Ausstellung ist vom 21. Juni bis 2. August 2020 täglich von 11:00-15:00 Uhr geöffnet. Hier des Text der St. Jacobi - Seite: „Kunst ist Abenteuer“, sagt der Künstler, der sich in seinen Werken den Themen „Wüste“ und „Schöpfung“ widmet. Der Hamburger Wüstenmaler Carsten Westphal sucht in seinen Arbeiten das Verborgene, die Wahrheit hinter der Wahrheit, das inhärente Prinzip aller Dinge. Dafür wandert er schwer beladen mit Farben, Wasser und Leinwand durch die flirrende Hitze gigantischer Sanddünen und malt inmitten der Wüsten dieser Erde. Umgeben von Meeren aus Sand oder Steinen schafft er Strukturen auf der Leinwand, die das fein aufeinander abgestimmte Gleichgewicht der Natur widerspiegeln. Ihre Weite, die breite Stille und Abwesenheit von Ablenkung fördern die Konzentration des Künstlers auf das Wesentliche. Hier findet er die Freiheit, um in einer Art spirituellem Schaffensprozess seine Bilder entstehen zu lassen; Bilder, die auch Ausdruck dessen sind, was ihm in der Einsamkeit aus der Tiefe seines Unbewussten begegnete. Neben ihrer Schönheit fordern sie die Betrachtenden, über die Verantwortung als Gestaltende der Welt nachzudenken.

März 2020 - Namibia

Kalahari, Namib: Sehnsuchtsorte mit ganz besonderer Anziehungskraft. Namibia: Ein Land im Suedwesten Afrikas, ein Traumland. Wunderschoen, weit, gruen, mit freundlichen Menschen, atemberaubenden Landschaften und einer Fauna, die man hier in Europa nur aus dem Zoo kennt. Mehrere großformatige Bilder malte ich auf dieser Reise und hatte Glueck: Mit dem letzten Flugzeug reiste ich aus Namibia ab. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden saemtliche Grenzuebergaenge und Fluege nach Namibia gesperrt. Doch sobald es wieder moeglich sein wird, werde ich dorthin zurueckkehren, so beeindruckt war ich von dem Land.

2020 - Sahara Kamel Trekking

Die neue E-mail Adresse und Telefonnummer von Ali Sahraoui: behriali1@gmail.com, Tel.: +21625319007 Ueber Ali kann man Kamel Trekking Touren durch die Sahara, in Tunesien buchen. Ali spricht deutsch. Verpflegung inkl., wenn gewünscht gegen Aufpreis mit Flughafen Transfer in die Wüste und zurück. Preise am besten bei Ali erfragen.

12. Februar 2020 - Sahara

Zurueck aus der Sahara. In Suedtunesien machte ich Filmaufnahmen mit Christine Stahlschmidt. Wir waren unterwegs mit fuenf Kamelen und drei Kamelfuehrern, um in den Sandduenen der Sahara Filmaufnahmen für ein Kuenstlerporträt des Wuestenmalers zu machen. Ziel ist eine 52 minuetige Kuenstlerdoku fürs Fernsehen.

Kinofilm Premiere - Zeisekino Hamburg

Premiere: Am 9. Januar 2020 zeigt das Hamburger Zeisekino den Film: "Mein Vater, mein Sohn und der Kilimadscharo", um 20 h. Sämtliche Protagonisten sind anwesend. Der Inhalt des Films zeigt die emotionale Reise zum Gipfel des Kilimandscharo von Achill Moser und seinem Sohn Aaron auf den Spuren von Achills Vater. Den Film drehten Aaron und der Kameramann Rainer Blank. Aaron machte daraus mit großem Engagement diesen wunderbaren Film. Achill fragte mich Anfang 2018, ob ich als Maler diese Reise begleiten möchte. Ich sagte begeistert zu. So bin ich als begleitender Expeditionsmaler bei der Wanderung durch die wunderbare afrikanische Landschaft der Serengeti zu sehen und hielt die Reise in Aquarellen, Zeichnungen, Fotos und Bildern aus meiner Sicht fest. Begleitet von Maasai-Kriegern und teilweise unter dem Schutz eines Rangers, liefen wir zu Fuß durch das Gebiet der wilden Tiere, vorbei am Vulkan Ol Doinyo Lengai zum Natronsee, durch weltabgeschiedene Schluchten, kamen in Kontakt mit den einheimischen Maasai und in Berührung mit dem Gebiet, in dem der Ursprung der Menschheit von Archäologen vermutet wird. In welchen Kinos der Film noch gezeigt wird und die Termine, findet Ihr hier:https://www.vater-sohn-kili.de/

2020 - Malkurse und Kunstseminare

Alle Kunstseminar-Termine für 2020: 12. – 14. Januar 2020 Artteams Schweiz, Niederlenz - Struktur und Linie 15. - 17. Januar 2020 Artteams Schweiz, Herisau - Feuerbilder 14. – 18. April 2020 Kunstfrabrik Hannover - Faszination Meer 23. – 26. Mai 2020 Freie Kunstakademie Hamburg - Feuerbilder 29. Juni – 3. Juli 2020 Akademie der Bildenden Künste, Kolbermoor - Faszination Natur 06. – 10. Juli 2020 Kunstakademie Bad Reichenhall - Feuerbilder 13. – 17. Juli 2020 Kunstakademie Kloster Neustift - Faszination Natur 20. – 24. Juli 2020 Kunstfabrik Wien - Feuerbilder 05. – 09. September 2020 Kloster Neustift - Kraft der Elemente, Fortgeschrittenenkurs 14. – 18. September 2020 Kunstakademie Fabrik am See - Feuerbilder

21.September 2019 - Islands Lavawueste

Soeben kehrte ich aus der Lavawüste Odadahraun zurück. Island, die Insel, geschmiedet aus Feuer und Eis, hat mich schwer begeistert. Auch wenn es fast ununterbrochen geregnet hat, offenbarten sich mir wundervolle Urlandschaften, durch die ich per Jeep reiste. Zu meinem Glück zeigte sich beim Malen in der Wüste für kurze Zeit ein strahlend blauer Himmel.

9.-13. Oktober - Die Kraft der Elemente - Malkurs

Es sind noch wenige Plätze frei! Malen mit Wasser, Erde, Luft und Feuer Wir erzeugen mit selbst hergestellten Farben aus Farbpigmenten, Acrylbinder und Wasser so wie Spachtelmassen aus Zement, Gips, Marmormehl, Sand und Erde Relieflandschaften, die dem Abbild der Natur sehr nah kommen. Dabei nutzen wir die Kraft der Elemente Wasser, Erde und Luft. In diesem Seminar gehen wir noch einen Schritt weiter. Denn nun kommt auch das Element Feuer hinzu. Wir überschreiten beim Brennen die Grenze vom Grobstofflichen zum Feinstofflichen und stellen die Verbindung zum Raum her. Aber keine Angst, die Bilder werden nicht abbrennen und es schlagen auch keine meterhohen Flammen zum Himmel. Das Element Feuer wird nur sehr sparsam, aber effektiv eingesetzt. So entstehen neue, unbekannte Spuren auf ihren Bildern. Lassen Sie sich überraschen.